AA

Wiener stürzte beim Klettern in OÖ ab

Das Seil des Kletterers konnte den Mann nicht sichern.
Das Seil des Kletterers konnte den Mann nicht sichern. ©pixabay.com
Ein Wiener Kletterer stürzte am Donnerstagnachmittag rund sieben Meter im Kletterzentrum Trattenbach ab. Der Verletzte wurde in ein Spital gebracht.

Ein 53-jähriger Wiener ist Donnerstagnachmittag im Kletterzentrum Trattenbach bei Ternberg (Bezirk Steyr-Land) in der Weißensteinerwand sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Seine 50-jährige Lebensgefährtin hatte ihn gesichert, als plötzlich aus ungeklärter Ursache beim Ablassen das Seil durchrutschte und der Kletterer zu Boden fiel. Der Verletzte wurde in das Landeskrankenhaus Steyr gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener stürzte beim Klettern in OÖ ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen