Wiener Stadtschulrat mit Ombudsfrau für Schüler und Eltern

Im Wiener Stadtschulrat gibt es ab sofort eine Ombudsfrau für Schüler und Eltern. Sie soll als Ansprechpartnerin bei Problemen, Sorgen und Ängsten dienen und schulpartnerschaftliche Problemlösungen durch Vermittlung, Kommunikation und Kooperation sowie unter Ausnutzung aller Möglichkeiten des Schulrechts unterstützen.

“Probleme und Konflikte im Bereich Schule werden im Wiener Stadtschulrat wahr- und ernst genommen”, unterstrich Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl (S). Erste Anlaufstelle in schulischen Angelegenheiten seien weiter die Schulinfo-Wien, die Schulaufsichtsbeamten sowie Experten der Schulpsychologie. Ombudsfrau Monika Schillhammer solle dann zu Verfügung stehen, wenn Probleme entstünden, die schwer oder nicht lösbar erscheinen.

Ombudsfrau Monika Schillhammer ist jeweils Dienstag und Donnerstag zwischen 9:30 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 01-52525/77802 erreichbar. Persönliche Termine nach telefonischer Vereinbarung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Stadtschulrat mit Ombudsfrau für Schüler und Eltern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen