Wiener Staatsoper: Staatsakt zum 100. Jahrestag

Van der Bellen und Kurz, sowie Sobotka laden zum Staatsakt ein.
Van der Bellen und Kurz, sowie Sobotka laden zum Staatsakt ein. ©APA/Hans Punz
Zum 100. Jahrestag findet ein Staatsakt in der Wiener Staatsoper statt. Eingeladen wird von Bundespräsident Van der Bellen, Kanzler Kurz und Nationalratspräsident Sobotka am 12. November.

Das offizielle Österreich wird den 100. Jahrestag der Errichtung der Republik mit einem Staatsakt feiern. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) laden dazu am Vormittag des 12. November in die Wiener Staatsoper ein.

Maja Haderlap hält Festrede

Die Spitzenrepräsentanten des Landes würdigen dabei in Ansprachen Republik und Demokratie, die Autorin Maja Haderlap hält die Festrede. “Wir leben heute in Österreich in Frieden und Freiheit, haben einen funktionierenden Sozialstaat, eine starke, stabile Wirtschaft und ein hohes Bildungsniveau. Diese Erfolgsgeschichte – den 100. Jahrestag der Errichtung der Republik – feiern wir am 12. November”, betonte Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Dienstag.

Das offizielle Österreich wird laut Präsidentschaftskanzlei durch die Bundesregierung, die Landeshauptleute, die Mitglieder des Nationalrats und Bundesrats sowie die Mitglieder des Europäischen Parlaments, Vertreter der Höchstgerichte, Volksanwälte, die Rechnungshofpräsidentin, die gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie die in Österreich anerkannten Volksgruppen repräsentiert sein. Eingeladen ist auch das in Österreich akkreditierte diplomatische Corps sowie Persönlichkeiten der Sozialpartnerschaft, aus Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport.

Gäste aus allen Bundesländern erwartet

Außerdem werden Gäste aus allen Bundesländern erwartet, die einen Querschnitt der Bevölkerung unseres Landes bilden, hieß es aus der Präsidentschaftskanzlei. Besondere Gäste des Staatsaktes sind Holocaust-Überlebende und Schüler aus ganz Österreich. Die Wiener Philharmoniker und Sängerinnen und Sänger der Staatsoper sorgen für das musikalische Programm. Während des Festaktes werden historische Bildaufnahmen von der Gründung der Republik bis in die Gegenwart gezeigt sowie ein Video, in dem junge Bürger ihre Vorstellungen für die Zukunft Österreichs präsentieren. Der Staatsakt wird live vom ORF übertragen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Staatsoper: Staatsakt zum 100. Jahrestag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen