Wiener Sportstars 2010: Ein Fest für den Wiener Sport

Wer wird die Mannschaft des Jahres - Rapid oder Austria?
Wer wird die Mannschaft des Jahres - Rapid oder Austria? ©APA
1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Am 27. August steigt im Arkadenhof des Wiener Rathauses die Prämiere der Veranstaltung "Wiener Sportstars 2010". Rund 400 geladene Gäste werden gemeinsam das Fest des Jahres für den Wiener Sport feiern.
Jetzt Facebook-Fan von 1010.vienna.at werden!
Unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Häupl bittet Sportstadtrat Christian Oxonitsch die erfolgreichsten SportlerInnen und Mannschaften vor den Vorhang. Stadtrat Oxonitsch: “Die Erfolge unserer Sportstars sind für die Stadt Wien sehr wertvoll. Sportlerinnen und Sportler sind Vorbilder für unsere Jugend. Sie motivieren Menschen zu Sport und Bewegung. Und dafür wollen wir ihnen am Freitag gebührend danken.”

Geehrt werden Wiens SportlerInnen des Jahres in den Kategorien “beste Sportlerin”, “bester Sportler”, “Damen-Mannschaft des Jahres”, “Herren-Mannschaft des Jahres”, “Behindertensportlerin des Jahres”, “Behindertensportler des Jahres”. Zudem werden Wiener Vereine mit besonderen Verdiensten ausgezeichnet. In jeder Kategorie sind die Top 3 nominiert. Die Gewinner werden im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben. Beginn ist um 19:00 Uhr, durch den Abend führt Edi Finger Junior.

Im Mittelpunkt steht der Behindertensport

Im Rahmen der Handbike-Charity können Gäste Geld für den Behindertensportverband “erradeln”. Schon im Vorfeld steigt um 17:00 Uhr im Rahmen der WAT-Aktion “Sport.Platz Wien” auf dem Friedrich Schmidt-Platz hinter dem Wiener Rathaus eine Team-Challenge, bei der zwei Teams mit prominenten SportlerInnen in 4 Behindertensportbewerben (Handbike, Rollstuhl-Basketball, Rollstuhl-Boccia und Blindenparcours) um den Sieg kämpfen. Mit dabei sind Ex-Skistar Michaela Dorfmeister, Fußballer Michael Konsel, die Synchronschwimmerin Nadine Brandl, Marathon-Läuferin Andrea Mayr, Leichtathlet Andreas Vojta, Hockey-Europameister Armin Stremitzer und die besten Behindertensportler Wiens wie z.B. Bil Marinkovic und Natalia Eder.

Die nominierten Wiener Sportstars 2010:

Sportler des Jahres: Markus Rogan -  Schwimmen, 2x EM-Silber Dinko Jukic- Schwimmen, EM-4. Benjamin Stanzl - Hockey-Europameister.

Sportlerin des Jahres:
Victoria Schreibeis - LA: EM-Semifinale 100m, Hürden Michaela Gigon - Mountainbike-Orienteering: Weltmeisterin, Nadine Brandl - Synchronschwimmen:EM-7.

Mannschaft Herren: SK Rapid, FK Austria -  Fussball, AON Fivers - Handball.

Mannschaft Damen: EHV Sabres - Eishockey: Meister, Nadine Brandl + Livia Lang - Synchronschwimmen: EM 9. MGA Fivers - Handball: 3. Platz WHA.

Behindertensportlerin des Jahres: Bianca Bazala - Schwimmen, Barbara Doppler - Sportschiessen, Natallia Eder - LA.

Behindertensportler des Jahres: Wolfgang Schattauer - Rad, Bil Marinkovic - LA, Roland Mitterlehner - Power Lifting.

Verein mit größtem sozialem Engagement: TOP Tiergestützte Outdoor Pädagogik - Reiten und Voltigieren,  hotVolleys Volleyballteam - Volleyball, WAT Brigittenau - Allround-Verein.

Verein mit der besten Nachwuchsarbeit: Handballclub AON Fivers - Handball, SOBUKAN Union Wien - Kampfsport, hotVolleys - Volleyball.

Verein mit dem besten Integrationsprojekt: Versehrtensportklub ASVÖ-Wien “Roter Stern” – Sport und Integration, Fussball (+Kampfsport, Volleyball, Basketball) login – Verein zur Gesundheitsförderung und Integration von Risiko- und Randgruppen, Fussball + Volleyball

Verein mit dem besten Genderprojekt: Erster Wiener Ruderclub LIA - Rudern, Boxfabrik - Boxen EHC Vienna Flyers - Eishockey.

Sonderpreis: Nationalmannschaft Hockey-Europameister

Werde Facebook-Fan von 1010.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Sportstars 2010: Ein Fest für den Wiener Sport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen