Wiener SPÖ: Luise Däger-Gregori als Nachfolgerin von Muna Duzdar

Duzdar bei der Angelobung mit Bundespräsident Heinz Fischer.
Duzdar bei der Angelobung mit Bundespräsident Heinz Fischer. ©APA
Luise Däger-Gregori, die SPÖ-Bezirksrätin von Wien-Donaustadt, wird in Wien das Gemeinde- bzw. Landtagsmandat von Muna Duzdar übernehmen.

Das hat ein Sprecher der SPÖ Donaustadt der APA am Mittwoch auf Anfrage mitgeteilt. Sowohl Duzdar als auch ihre Nachfolgerin haben bei der Wahl im Vorjahr im Wahlkreis Donaustadt kandidiert. Die Angelobung im Stadtparlament wird voraussichtlich kommende Woche erfolgen. Zuvor muss noch der Wiener Ausschuss – das größte Gremium der Wiener SPÖ – die Entscheidung formal absegnen. Die bisherige Rathaus-Mandatarin Muna Duzdar wurde vom neuen Kanzler Christian Kern als Staatssekretärin ins Kanzleramt berufen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener SPÖ: Luise Däger-Gregori als Nachfolgerin von Muna Duzdar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen