Wiener Secession empfing 2018 122.000 Gäste

Über das Besucherplus freut man sich.
Über das Besucherplus freut man sich. ©APA
Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Wiener Secession im Jahr 2018 13 Prozent mehr Besucher verzeichnen.

Die Wiener Secession meldet für das Jahr 2018 ein Besucherplus: Laut Aussendung verzeichnete das frisch sanierte Museum im vergangenen Jahr 122.000 zahlende Gäste, die die zeitgenössischen Kunstausstellungen und Gustav Klimts Beethovenfries besuchten. Das entspreche gegenüber dem Jahr 2017 einem Zuwachs von 13 Prozent.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Secession empfing 2018 122.000 Gäste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen