Wiener Ring am Freitag gesperrt: Demonstration

Demonstration am Freitag in der Wiener Innenstadt.
Demonstration am Freitag in der Wiener Innenstadt. ©apa/Symbolbild
Erneut marschieren Protestierende in Wien auf: Bis zu 1.000 Teilnehmer erwarten die Veranstalter zur Demonstration in Wien. Der ÖAMTC rät Autofahrern, am Freitagnachmittag die Innenstadt mit dem Pkw zu meiden.

Konkret handelt es sich um eine Kopten-Demonstration gegen Gewalt und Unterdrückung. Die Kopten sind Angehörige des christlichen Glaubens in Ägypten, die nach wie vor mit Diskriminierung und Gewalt zu kämpfen haben. Treffpunkt der Demonstration am Freitag in Wien ist der Herbert-von-Karajan-Platz, nahe der Oper, um etwa 14 Uhr.  Der Abmarsch ist für 15 Uhr geplant.

 Strecke der Demonstration

Opernring – Burgring – Heldenplatz – Ballhausplatz – Schauflergasse – Michaelerplatz – Kohlmarkt – Am Graben – Stephansplatz.

Kurz vor 15 Uhr ist mit der Ringsperre ab dem Schwarzenbergplatz zu rechnen. Umgeleitet wird dann über die Zweierlinie. Staus auf dem Ring, der Umleitungsstrecke sowie den angrenzenden Straßenzügen werden nicht ausbleiben, befürchtet der ÖAMTC.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Ring am Freitag gesperrt: Demonstration
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen