Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizeianwärter scheitern meist an Deutschprüfung

Die Wiener Polizei sucht Bewerber.
Die Wiener Polizei sucht Bewerber. ©APA (Sujet)
Die Wiener Polizei sucht derzeit intensiv nach Nachwuchs. Beim Aufnahmetest scheitern viele Bewerber jedoch an der Deutschprüfung.

Die Wiener Polizei sucht derzeit nach mehr als 200 Polizeischülern, denn bis Jahresende sollen insgesamt rund 500 Schüler aufgenommen werden. Als Hürde erweist sich dabei der Aufnahmetest, den nur jeder sechste oder siebte Anwärter schafft.

Deutschprüfung als größte Hürde bei Polizei-Aufnahmetest

Die meisten Bewerber scheitern dabei an der Deutschprüfung. “Circa ein Drittel der Bewerber fallen beim Deutschtest durch, völlig unabhängig davon, wo sie herkommen”, so Manfred Reinthaler, Sprecher der Polizei Wien.

Um das geplante Jahresziel zu erreichen, hat die Polizei nun auch auf den sozialen Netzwerken, wie Facebook und Twitter, verstärkt für Bewerbungen aufgerufen. Im Zuge der Werbung sollen auch die Mythen, warum man nicht zur Polizei kann, entkräftet werden, denn beispielsweise spielen weder die Körpergröße noch verdeckbare Tätowierungen bei der Auswahl eine Rolle.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizeianwärter scheitern meist an Deutschprüfung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen