Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizei spielt auf Streifenfahrten "I am from Austria"

Coronavirus-Maßnahmen: Die Wiener Polizei bedankt sich mit "I am from Austria" bei allen, die zuhause bleiben.
Coronavirus-Maßnahmen: Die Wiener Polizei bedankt sich mit "I am from Austria" bei allen, die zuhause bleiben. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Seit Freitagabend spielt die Wiener Polizei bei ihren Streifenfahrten in Wien um 18.00 Uhr das Lied "I am from Austria" von Rainhard Fendrich, um sich bei den Leuten zu bedanken, die die Coronavirus-Maßnahmen ernst nehmen und zuhause bleiben.

"Es ist eine charmante Art Danke an alle zu sagen, die mithelfen und zuhause bleiben", hieß es seitens der Polizeipressestelle zur APA. Die Aktion soll zumindest bis über das Wochenende fortgesetzt werden.

Die Rückmeldungen am Freitag waren extrem positiv. "Kollegen haben berichtet, dass Menschen wirklich abgegangen und mitgesunden haben", berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst. Am Samstagabend wird die Aktion auch auf den Social-Media-Kanälen der Polizei übertragen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizei spielt auf Streifenfahrten "I am from Austria"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen