Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizei nimmt Drogendealer fest

Die Männer wurden festgenommen.
Die Männer wurden festgenommen. ©APA (Sujet)
Für drei Drogendealer klickten am Mittwoch in der S-Bahnstation Rennweg und am Praterstern die Handschellen, nachdem sie beim Verkauf von Kokain und Marihuana beobachtet wurden.

Die Polizei konnte am 2. Oktober im Zuge einer zivilen Streife in der S-Bahnstation Rennweg einen 23-jährigen Mann aus Liberia festnehmen. Er hatte zuvor Kokain in unbestimmter Menge verkauft.

In den frühen Abendstunden verlagerte sich die Streife in die U-Bahnstation Praterstern, wo zwei 17-Jährige (beide afghanische Stbg.) beim Verkauf von Marihuana beobachtet werden konnten.

Drogendealer versteckte sich vor Polizei in Gebüsch

Einer der beiden wurde noch am Tatort festgenommen, der andere flüchtete kurzzeitig und versteckte sich in einem Gebüsch in der Nordbahnstraße. Da ihm die Polizisten in kurzem Abstand folgten, konnten sie sein Versteck rasch ausfindig machen. Da er sich gegen die Festnahme wehrte, musste Körperkraft angewendet werden.

Ein Zeuge beobachtete, wie der Geflüchtete einen Gegenstand weggeworfen hatte. Die Beamten fanden das weggeworfene Gut, dabei handelte es sich ebenfalls um ein Päckchen Marihuana. Das Suchtgift wurde sichergestellt, die beiden Jugendlichen vorläufig festgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizei nimmt Drogendealer fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen