Wiener Polizei nimmt Cannabis- und Heroin-Dealer fest

Die Wiener Polizei machte zwei Dealer dingfest
Die Wiener Polizei machte zwei Dealer dingfest ©APA (Sujet)
Für zwei mutmaßliche Drogen-Dealer klickten am Mittwoch in Wien die Handschellen. Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) gelangen Festnahmen in Favoriten und Brigittenau.

"Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) ist es aufgrund ihres engagierten Einschreitens abermals gelungen, mehrere mutmaßliche Suchtmittelhändler festzunehmen," so die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung.

Favoriten: Cannabis-Dealer festgenommen

Im Bereich des Keplerplatzes in Wien-Favoriten wurde zunächst kurz nach 15:00 Uhr ein 29-jähriger syrischer Staatsangehöriger beim Verkauf von Suchtmitteln beobachtet und anschließend vorläufig festgenommen. Bei der Personendurchsuchung wurden rund 33 Gramm vermutlich Cannabis und € 185,- Bargeld sichergestellt. Der Tatverdächtige befindet sich in einer Justizanstalt.

Brigittenau: Dealer hatte Heroin und Methadon zuhause

Wenig später, gegen 16.30 Uhr, konnte im Bereich Dresdner Straße in Wien-Brigittenau ein 49-jähriger Serbe nach einem Suchtmittelhandel festgenommen werden. Bei der anschließenden Personen- und Wohnungsdurchsuchung wurden insgesamt rund 38 Gramm vermutlich Heroin, ein Fläschchen (ca. 25 ml) Methadon sowie € 95,- Bargeld sichergestellt. Der Mann befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizei nimmt Cannabis- und Heroin-Dealer fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen