Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizei fand Drogen im Wert von rund 40.000 Euro

In der Wohnung wurden 1 Kilo Cannabis und 3 Kilo Haschisch gefunden.
In der Wohnung wurden 1 Kilo Cannabis und 3 Kilo Haschisch gefunden. ©APA
Die Wiener Polizei konnte Anfang der Woche einen mutmaßlichen Drogendealer in Wien-Ottakring festnehmen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden sie noch mehr Suchtmittel.

Die Wiener Polizei führte am Montag Observationen im Bereich der Ottakringer Straße in Wien-Ottakring durch. Als nach erfolgten Drogenverkäufen ein 21-jähriger Algerier angehalten werden konnte, wehrte sich der Verdächtige heftig gegen die Festnahme.

4 Kilo an Drogen gefunden

An einer Bezugsadresse des Mannes in Wien-Währing wurde kurz darauf mit Unterstützung der WEGA eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. In der Wohnung stellen die Beamten größere Mengen an Cannabisharz (ca. 3 kg) und Cannabiskraut (ca. 1 kg) sicher. Es kam außerdem zu Festnahmen zweier Männer aus Algerien und Ägypten, die Komplizen des 21-Jährigen sein sollen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizei fand Drogen im Wert von rund 40.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen