AA

Wiener Polizei fahndet nach Kreditkarten-Räuber

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? ©LPD Wien
Die Wiener Polizei sucht nach zwei unbekannten Männern, die einen 34-Jährigen überfallen und ausgeraubt haben. Die Täter versuchten anschließend erfolglos, mit der gestohlenen Kreditkarte des Opfers einzukaufen.

Zwei derzeit unbekannte Männer fragten am 16. Dezember 2023 in der Rotenhofgasse in Wien-Favoriten gegen 4.00 Uhr einen 34-jährigen Mann, der gerade im Begriff war sein Haustor aufzusperren, nach einer Zigarette. Anschließend stießen sie den Mann und raubten ihm die Geldbörse. Der 34-Jährige wurde durch den Vorfall nicht verletzt.

Gescheiterte Einkaufstour mit gestohlener Kreditkarte

Kurz darauf kaufte das Duo mit der Kreditkarte des Opfers Zigaretten bei einem Automaten in der Nähe des Tatortes. Am Nachmittag gegen 13.50 und 14.40 Uhr versuchten die beiden Tatverdächtigen in einem Lebensmittelgeschäft in der Grimmgasse und in einer Trafik in der Mariahilfer Straße in Wien-Rudolfsheim mit der geraubten Kreditkarte zu zahlen, was jedoch nicht gelang, da die Karte bereits gesperrt war.

Wiener Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung

Nun konnte ein Lichtbild von einem der beiden unbekannten Männer ausgewertet werden. Sachdienliche Hinweise, auch anonym, werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57800 erbeten.

Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem Mann. - Foto: LPD Wien

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Polizei fahndet nach Kreditkarten-Räuber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen