Wiener Poker Landesliga: Vienna Calling How I Met The River holt 1. Landesliga Spieltag

Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com Saison 2013 – Spieltag 1
Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com Saison 2013 – Spieltag 1 ©Wiener Pokersport Verband
Vergangenen Sonntag, den 17.03.2013, fand der 1. Spieltag der heurigen Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com statt. Mit 30 an den Start gegangenen Teams aus 14 Wiener Pokersport Vereinen hat die Landesliga in Ihrer 5. Saison erneut ein Rekordteilnehmerfeld aufzuweisen.

Als Titelverteidiger gestartet war das Team Poker Pros des PC Austrian Bullets. Daneben gaben mit den beiden Teams des Vereins Suitedboys.com sowie dem First Friends Poker Club aus Himberg gleich 3 Teams ihr Debüt in der Wiener Vereinsmeisterschaft. Nach den Vorrunden SNGs lag das Feld noch knapp beisammen, kein Team konnte sich hier einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

Im Verlauf der Multitable Turniere kristallisierten sich aber die Favoriten heraus. So wurde nach und nach klar, dass auch heuer wieder mit dem PC Austrian Bullets zu rechnen sein wird, denn 3 Teams dieses Vereins mischten um den Tagessieg mit. Schlussendlich erreichte man die Plätze 5 (Team F.B.L.O. – 86 Punkte), 4 (Team Poker Pros – Amtierender Meister – 87 Punkte) und 3 (Team River Rats – 93 Punkte). Mannschaftlich gesehen ein sehr starker Auftakt.

Geschlagen wurden sie nur vom Team Portas Europas Nr. 1 des PSV Check Raisers, welches ebenfalls 93 Punkte erspielte, jedoch die besseren Einzelplatzierungen vorzuweisen hatte und somit auf Tagesrang 2 kam sowie dem Tagessieger Vienna Calling, Team How i met the River mit 98 Punkten. Das Vienna Calling Siegerteam bildeten: Eva BERTHOLD, Dariya POLLAK und Andreas BEDNAREK. Bester Einzelspieler des Tages wurde diesmal Michael SILLES vom Pokerclub Austrian Bullets Team F.B.L.O.

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • Wiener Poker Landesliga: Vienna Calling How I Met The River holt 1. Landesliga Spieltag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen