Wiener Neustadt: Leichtes Erdbeben registriert

Die ZAMG verzeichnete ein leichtes Erdbeben.
Die ZAMG verzeichnete ein leichtes Erdbeben. ©APA
Südwestlich von Wiener Neustadt hat sich am Freitagnachmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Im Bereich des Epizentrums waren die Erschütterungen leicht spürbar.

Nach Angaben des Erdbebendiensts der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurde eine Magnitude von 2,6 gemessen. Die Erschütterungen im Bereich des Epizentrums seien leicht spürbar gewesen.

Der ZAMG lagen keine Meldungen von Schäden an Gebäuden vor. Selbige seien bei der Stärke der Erschütterungen auch nicht zu erwarten. Der Erdbebendienst ersuchte jedoch die betroffene Bevölkerung, das Wahrnehmungsformular auszufüllen oder schriftliche Meldungen an die Adresse Hohe Warte 38, 1190 Wien zu schicken.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener Neustadt: Leichtes Erdbeben registriert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen