Wiener Neustadt: Auto überschlug sich bei Unfall

Das Auto stand fast senkrecht gegen einen Baum.
Das Auto stand fast senkrecht gegen einen Baum. ©FF Wiener Neustadt
Nach einem Unfall auf der L142 in Wiener Neustadt lehnte Mittwochmorgen ein Pkw fast aufrecht stehend an einem Baum. Die Lenkerin konnte sich selbstständig aus der misslichen Lage befreien.

Aus unbekannter Ursache kam Mittwochmorgen eine Lenkerin aus dem Bezirk Neunkirchen auf der Landesstraße 142 im Bereich der Lanzenkirchner Trift von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam, fast aufrecht stehend, an einem Baum lehnend zu stehen. Die Lenkerin konnte sich noch selbstständig befreien, wurde jedoch mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Das Unfallfahrzeug wurde mit einem Kran angehoben und zurück auf die Fahrbahn verhoben. Den Abtransport übernahm ein Privatunternehmen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener Neustadt: Auto überschlug sich bei Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen