AA

Wiener nach Sturz bei Skitour ins Spital geflogen

Der Verletzte wurde ins LKH Hochsteiermark geflogen.
Der Verletzte wurde ins LKH Hochsteiermark geflogen. ©APA (Sujet)
Ein 35 Jahre alter Wiener ist am Sonntagvormittag bei einer Skitour in der Obersteiermark gestürzt und musste schließlich vom Rettungshubschrauber ins LKH Hochsteiermark geflogen werden.

Der Mann war bei einer Abfahrt von der Sohlealm im Bereich Niederalpl gestürzt. Sein 40-jähriger Begleiter aus Niederösterreich alarmierte die Rettungskräfte. 18 Kräfte der Bergrettung standen im Einsatz.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener nach Sturz bei Skitour ins Spital geflogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen