Wiener Mozarthaus: Einmillionster Gast ist eine Schulklasse

Das Mozarthaus verzeichnet schon 1 Mio. Besucher.
Das Mozarthaus verzeichnet schon 1 Mio. Besucher. ©APA
Im Mozarthaus in der Wiener Innenstadt ist am Montag der einmillionste Gast begrüßt worden - oder besser gesagt Gäste.

Denn das Jubiläumsticket wurde von einer Volksschulklasse aus Wien gelöst, die im Rahmen eines Mozart-Projekts ins einstige Wohnhaus des Komponisten gekommen war. Sie wurden dort von Vizebürgermeisterin Renate Brauner (SPÖ) und Wien-Holding-Geschäftsführer Peter Hanke empfangen.

Die jungen Besucher erhielten auch noch einen Geschenkkorb mit Erinnerungen an das Haus sowie einen Gutschein zum Besuch einer Mozart-Oper für Kinder. Gezählt wurden die Eintritte seit der Eröffnung des Mozarthauses im Jahr 2006. Das Gebäude in der Domgasse 5, in dem Mozart von 1784 bis 1787 logierte, war zuvor umfangreich saniert worden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Mozarthaus: Einmillionster Gast ist eine Schulklasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen