Wiener Motorradfahrer mit 191 statt 100 km/h im Bezirk Mistelbach unterwegs

Der Wiener Motorradfahrer war viel zu schnell im Weinviertel unterwegs.
Der Wiener Motorradfahrer war viel zu schnell im Weinviertel unterwegs. ©APA (Sujet)
Ein Wiener Motorradfahrer ist am Sonntagabend mit 191 anstatt der erlaubten 100 km/h auf der B45 in Laa an der Thaya im Bezirk Mistelbach im niederösterreichischen Weinviertel geblitzt worden.

Der 24-Jährige – er war alleine unterwegs – wurde laut Polizei kurz vor 19.00 Uhr in der Katastralgemeinde Wulzeshofen 300 Meter vor dem Ortsgebiet gemessen und angehalten. Der Mann wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. “Einen Grund für die eklatante Geschwindigkeitsüberschreitung konnte der Lenker nicht nennen”, teilte die Polizei am Montag in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Motorradfahrer mit 191 statt 100 km/h im Bezirk Mistelbach unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen