Wiener mit drei Promille auf A 2 unterwegs

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
An Betonleitwänden endete am Samstagabend die Alko-Fahrt eines 32-jährigen Angestellten aus Wien auf der Südautobahn (A 2) in Wiener Neustadt.

Dass der Mann drei Promille (1,51 mg/l) hatte, wie ein Alkotest ergab, war der Polizeidirektion in einer Aussendung am Montag, drei Rufzeichen wert.

Der 32-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Seinen Führerschein hat er eingebüßt. Außerdem erwartet den Wiener eine Anzeige wegen Lenkens eines Kfz in einem durch Alkohol beeinträchtigen Zustand.

Redaktion: Michael Grim

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener mit drei Promille auf A 2 unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen