Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Linien: Jetzt Semesterticket sichern

Das Semesterticket der Wiener Linien ist ab sofort verfügbar.
Das Semesterticket der Wiener Linien ist ab sofort verfügbar. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Bald beginnen für viele Studierende nicht nur die Semesterferien, auch das Semesterticket ist ab 1. Februar 2019 gültig. Der Kauf ist bereits jetzt im Onlineshop der Wiener Linien möglich.

Das neue Semesterticket ist vom 1. Februar bis zum Semesterende am 20. Juni 2019, also insgesamt fünf Monate, gültig. Um sich dieses stressfrei zu kaufen, gibt es das Ticket auch im Onlineshop der Wiener Linien.

Online-Ticket-Kauf besonders günstig

Das Ticket kostet 75 Euro (statt 150 Euro) für Studierende mit Hauptwohnsitz Wien. Neben Wien bieten auch andere Bundesländer Förderungen an. Bei Kauf über die WienMobil-App kann das Semesterticket am Smartphone direkt angezeigt werden und hat es immer dabei.

Für die Online-Bestellung müssen die Daten an den Unis mit denen im Ticketshop der Wiener Linien übereinstimmen. Da diese Überprüfung auch Zeit in Anspruch nimmt, empfehlen die Wiener Linien das Ticket rechtzeitig vor dem Semesterstart zu kaufen.

Zwei Drittel haben Semesterticket der Wiener Linien bereits gekauft

Im Wintersemester 18/19 wurden, von rund 95.000 Semestertickets, bereits zwei Drittel online gekauft. Wer nicht im Webshop kaufen möchte, kann das Ticket seit 21. Jänner in allen Ticketstellen für 78 Euro (Hauptwohnsitz Wien) bzw. 156 Euro (kein Hauptwohnsitz Wien) erwerben.

Alle Infos zum Kauf finden Sie hier und am Blog!

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Linien: Jetzt Semesterticket sichern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen