Wiener Linien danken Fahrgästen am "Tag der Komplimente" mit Sprüchen für Treue trotz Corona

Am "Tag der Komplimente" bedankten sich die Wiener Linien bei ihren Fahrgästen für die Treue trotz Corona.
Am "Tag der Komplimente" bedankten sich die Wiener Linien bei ihren Fahrgästen für die Treue trotz Corona. ©Wiener Linien
Am heutigen "Tag der Komplimente" haben die Wiener Linien an großen Öffi-Verkehrsknoten mit Sprüchen wie "Du bist fahrtastisch" und "Du bist mein Öffi-Hero" gegrüßt.

So soll den Fahrgästen gedankt werden, die den Öffis auch in der Coronavirus-Pandemie und während Lockdowns die Treue gehalten haben.

Auch Öffi-Stadtrat Peter Hanke dankt Wiener Linien-Fahrgästen

„Die wahren Öffi-Heros sind die 574 Millionen Fahrgäste der Wiener Linien, die täglich mit uns fahren. Sie sind die größte und treueste Fahrgemeinschaft Wiens und haben im letzten Jahr deutlich bewiesen, dass Wien und die Wiener Linien eine sensationelle Kombi sind. Ein großes Dankeschön dafür von mir“, so Öffi-Stadtrat Peter Hanke.

„Wir wollen den Tag der Komplimente nutzen, um uns zu bedanken. Es freut uns sehr, dass uns mehr als 1 Million fahrtastische Jahreskarten-, Semesterkarten- und Jugendticket-BesitzerInnen treu geblieben sind“, ergänzt Alexandra Reinagl, Geschäftsführerin der Wiener Linien.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Linien danken Fahrgästen am "Tag der Komplimente" mit Sprüchen für Treue trotz Corona
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen