Wiener Kosovo-Gespräche - Pristina kommt mit gesamter Staatsspitze

Belgrad schickt „politische Delegation“ - Österreichs Außenministerin Ursula Plassnik trifft Kosovo-Troika.

Beim Treffen der Kosovo-Troika mit Delegationen Pristinas und Belgrads am Donnerstag in Wien wird das kosovo-albanische Team mit der gesamten Staats- und Regierungsspitze vertreten sein: Mit Präsident Fatmir Sejdiu, Premier Agim Ceku, Parlamentspräsident Kolj Berisha sowie den Oppositionspolitikern Hashim Thaci (DPK) und Veton Surroi (ORA).

Belgrad hingegen schickt eine „politische Delegation“ in die österreichische Hauptstadt. Präsident Boris Tadic und Premier Vojislav Kostunica vereinbarten, dass das Belgrader Team am Donnerstag vom Minister für Kosovo und Metohija (Metochien), Slobodan Samardzic, und Außenminister Vuk Jeremic angeführt wird.

Belgrad kritisierte im Vorfeld des Treffens, dass es hinsichtlich des Inhalts und des genaueren Ablaufs der Verhandlungen keine Informationen erhalten habe. Samardzic teilte in diesem Zusammenhang mit, dass das Treffen in Wien nur einen „konsultativen“ Charakter haben werde. Vor dem wahren Verhandlungsbeginn müsse geklärt und definiert werden, auf welche Art und Weise die Gespräche geführt werden sollen. Serbien will konkret über den künftigen Status der seit 1999 von der UNO verwalteten südserbischen Provinz verhandeln und bietet den Albanern weitest gehende Autonomie innerhalb Serbiens. Pristina hingegen will über den Status kein Wort verlieren, weil die Unabhängigkeit ohnehin beschlossene Sache sei.

Die getrennten Gespräche im Wiener Außenministerium beginnen um 09.30 Uhr. Die aus Wolfgang Ischinger (EU), Frank Wisner (USA) und Alexander Bozan-Chartschenko (Russland) zusammengesetzte Troika wird zunächst mit der kosovo-albanischen Delegation Gespräche führen. Unmittelbar danach wird das Team aus Pristina in den Kosovo zurückkehren. Die Gespräche mit der Belgrader Delegation sollen gegen 14.00 Uhr beginnen. Für 16.30 Uhr ist eine Pressekonferenz der Kosovo-Troika angesetzt.

Am Rande des Treffens wird Außenministerin Ursula Plassnik Gespräche mit der Kosovo-Troika führen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Kosovo-Gespräche - Pristina kommt mit gesamter Staatsspitze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen