Wiener Kinos: KV-Löhne werden um 1,3 Prozent angehoben

Das Plus bei den KV-Löhnen in Wiener Kinos beträgt 1,3 Prozent.
Das Plus bei den KV-Löhnen in Wiener Kinos beträgt 1,3 Prozent. ©APA/MARTIN FICHTER-WÖSS (Symbolbild)
Die Lohnverhandlungen für die Beschäftigten in den Wiener Kinos sind mit einer Erhöhung des Kollektivvertrages (KV) unter der Teuerungsrate zu Ende gegangen.

Die Löhne und Zulagen werden mit 1. November jeweils um 1,3 Prozent erhöht. Eine weitere, nicht genannte Erhöhung, soll es mit 1. April 2022 geben, ist der KV-Seite des ÖGB zu entnehmen. Der Abschluss liegt unter der Inflationsrate der vergangenen zwölf Monate von 1,9 Prozent und unter der aktuellen Teuerung von 3,3 Prozent.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Kinos: KV-Löhne werden um 1,3 Prozent angehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen