Wiener kam bei Motorradunfall im Burgenland ums Leben

Der Motorrad-Fahrer aus Wien verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Motorrad-Fahrer aus Wien verstarb noch an der Unfallstelle. ©apa/Symbolbild
Ein 46-jähriger Wiener ist Samstagnachmittag bei einem Motorradunfall im Bezirk Oberpullendorf ums Leben gekommen.

Der Mann war mit seinem Motorrad zwischen Neudorf bei Landsee und Landsee unterwegs. Er prallte aus zunächst unbekannter Ursache gegen einen Pkw.

Die Reanimierungsversuche der Einsatzkräfte blieben erfolglos. Der Wiener starb noch an der Unfallstelle, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland mit. Notarzt, Rettung und Polizei waren bei dem Unglück im Einsatz, für den Mann kam aber jede Hilfe zu spät.

(apa)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener kam bei Motorradunfall im Burgenland ums Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen