Wiener Jungkoch nimmt an Pasta-WM von Barilla teil

Der Wiener Sebastian Buzzi nimmt an der Pasta-Weltmeisterschaft von Barilla teil.
Der Wiener Sebastian Buzzi nimmt an der Pasta-Weltmeisterschaft von Barilla teil. ©Patrick Steiner
Am 10. und 11. Oktober finden die Pasta World Championship in Paris und damit zum ersten Mal außerhalb Italiens statt. Mit dabei ist auch der Wiener Sebastian Butzi.

14 Jungköche aus der ganzen Welt treten in drei Runden gegeneinander an und stellen ihre Kochkünste und Kreativität unter Beweis. Die diesjährige Pasta World Championship steht unter dem Motto "The Art of Pasta", das die französische Hauptstadt, die für ihre Kunst sowie Esskultur auf der ganzen Welt berühmt ist, würdigen soll und gleichzeitig die Kreativität der Pasta zeigen soll.

Wiener geht für Österreich an den Start

Für Österreich wird der Wiener Sebastian Butzi um den Titel des Master of Pasta kämpfen. Der vielfältig talentierte 27-Jährige schlug nach seiner Universitätsausbildung eine vielversprechende kulinarische Laufbahn an der Seite der berühmten Köche Karl und Rudi Obauer ein. In dem mehrfach ausgezeichneten Restaurant "Obauer" (4 Hauben) in Werfen in Salzburg, das für seine regionale sowie avantgardistische Küche bekannt ist, kreiert Butzi als Chef de Partie für Vor- und Hauptspeisen kulinarische Kunstwerke. Sein Erfolgsrezept: ein Mix aus lebhaften Farben, einzigartigem Geschmack und traditionellen Gerichten. Wenn er eine Pasta wäre, wäre er gerne "eine Penne Rigate: gerade Form, vielseitig und flexibel."

The Art of Pasta

Das Motto der diesjährigen Pasta World Championship von Barilla "The Art of Pasta" soll zeigen, dass Pasta nicht nur Essen, sondern gleichzeitig ein Kunstwerk sein kann. Jedes Stück Pasta ist ein kleines Stück Design, das Schönheit und Geschmack vereint. Neben zahlreichen Shows aus der Kunst-, Lifestyle- und Gastronomieszene sowie musikalischen Darbietungen, werden wichtige Meinungsbildner zu Diskussionsrunden anregen. Es versprechen also zwei beeindruckende Tage zu werden, die alle Sinne berühren.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Jungkoch nimmt an Pasta-WM von Barilla teil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen