Wiener Innenstadt: Taschendiebe ertappt

Die turbulente Weihnachtszeit eignet sich geradezu ideal für Taschendiebe.
Die turbulente Weihnachtszeit eignet sich geradezu ideal für Taschendiebe. ©dpa/Sujet
Am Dienstag, 12. Dezember wurden bei der Kärntnertor Passage in der Wiener Innenstadt zwei Taschendiebe von der Polizei festgenommen. Das Duo konnte noch mit weiteren Diebstählen in Verbindung gebracht werden.

Zwei Personen im Alter von 36 und 42 Jahren nutzten am Dienstag einen Menschenauflauf rund um einem Straßenmusiker, um Wertgegenstände aus den Taschen der Passanten zu stehlen. Der 42-Jährige lenkte dabei die anwesenden Zuhörer mit aufdringlichen Videoaufnahmen ab, während der 36-Jährige versuchte, die Passanten zu bestehlen. Eine aufmerksame Zuhörerin bemerkte die versuchten Taschendiebstähle und verständigte die Polizei.

Die zwei Tatverdächtigen konnten festgenommen werden und waren geständig. Die Ermittler konnten die mutmaßlichen Täter zudem mit weiteren bereits begangenen Taschendiebstählen in Verbindung bringen. Sie wurden in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Innenstadt: Taschendiebe ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen