Wiener in Klagenfurt ausgeraubt

Momentan wird nach dem Räuber gefahndet, der in Klagenfurt einen Wiener bestohlen hatte.
Momentan wird nach dem Räuber gefahndet, der in Klagenfurt einen Wiener bestohlen hatte. ©APA/BARBARA GINDL
In Klagenfurt wurde am Montag, 14. August, ein 27-jähriger Wiener ausgeraubt als er gerade auf sein Moped steigen wollte. Der Wiener stürzte dabei, blieb jedoch unverletzt.

Der 27-Jährige stieg gerade auf sein Moped und wollte sich seine Aktentasche umhängen, als ihm ein etwa 20 bis 30 Jahre alter Unbekannter die Tasche entriss und mit einem Mountainbike flüchtete. Der Täter wird als sportlich, mit kurzen schwarzen Haaren, einer weißen kurzen Hose und grauem Oberteil beschrieben. Eine Fahndung blieb vorerst erfolglos. Der Wiener kam zu Sturz, wurde aber nicht verletzt. Der Räuber erbeutete eine geringe Menge Bargeld.

APA/Red.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener in Klagenfurt ausgeraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen