AA

Wiener Hotel de France beherbergt ab sofort Ukraine-Flüchtlinge

Wien stellt weitere Plätze für Flüchtinge aus der Ukraine zur Verfügung.
Wien stellt weitere Plätze für Flüchtinge aus der Ukraine zur Verfügung. ©APA/BENEDIKT LOEBELL
350 Plätze bietet die Stadt Wien mit dem neuen Großquartier im Hotel de France Flüchtlingen aus der Ukraine.

Die Stadt Wien hat am Mittwoch ein neues Großquartier für ukrainische Flüchtlinge präsentiert, nämlich das Hotel de France in der Innenstadt. 350 Plätze stehen dort zur Verfügung, davon 40 für Personen mit erhöhtem Betreuungsbedarf.

Neues Großquartier in Wien für Flüchtlinge aus der Ukraine

Aktuell sind 83 Plätze belegt. Geführt wird die Flüchtlingseinrichtung vom Arbeitersamariterbund. Die Grundfinanzierung der Infrastruktur wird von privaten Spendern sichergestellt.

Stadtrat Peter Hacker (SPÖ) betonte, dass bereits 26.000 Flüchtlinge aus der Ukraine in Wien Unterkunft gefunden hätten: "Wien zeigt eindrucksvoll, was geht, wenn alle an einem Strang ziehen." Derzeit befinden sich gut 35.000 Personen in Wien in der Grundversorgung. Die geforderte Quote wird zu 182 Prozent (über-)erfüllt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Hotel de France beherbergt ab sofort Ukraine-Flüchtlinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen