Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Hochstrahlbrunnen wird mit Fahnen der UNO-Staaten angestrahlt

Projektionen am Wiener Schwarzenbergplatz am Samstag und Sonntag.
Projektionen am Wiener Schwarzenbergplatz am Samstag und Sonntag. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Der Wiener Hochstrahlbrunnen soll zum Jubiläum der Vereinten Nationen am Wochenende mit den Fahnen der 193 Mitgliedsstaaten angestrahlt werden.

Wien als einer der vier offiziellen Amtssitze der UNO gedenkt auf diese Weise des 75. Jahrestags der Gründung der Vereinten Nationen, teilte die Rathauskorrespondenz am Donnerstag mit.

Die Bestrahlung soll am Samstag und Sonntag jeweils ab Einbruch der Dunkelheit stattfinden. Der Beginn am Samstag verweist auch auf den alljährlichen "Tag der Vereinten Nationen", da am 24. Oktober 1945 die Gründungscharta der UNO in Kraft trat. Österreich ist seit 1955 UNO-Mitglied.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Hochstrahlbrunnen wird mit Fahnen der UNO-Staaten angestrahlt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen