Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Handel rechtnet mit gutem Umsatz am Valentinstag

Verschenken Sie etwas am Valentinstag?
Verschenken Sie etwas am Valentinstag? ©apa
Der romantischste Feiertag des Jahres kurbelt das Kaufverhalten an: Der Wiener Handel rechnet am Valentinstag heuer mit einem Umsatz von rund 20 Mio. Euro.
Außergewöhnliche Geschenke!
Valentinstagsgewinnspiel hier

Laut Wirtschaftskammer lassen die Wiener für ihre Partner durchschnittlich 34 Euro springen. Blumen sind wenig überraschend das beliebteste Geschenk. Ebenfalls häufig stehen Süßigkeiten und Parfümerieartikel auf der Einkaufsliste.

Der WK-Umfrage zufolge wollen sieben von zehn Wienern, die in einer Beziehung leben, den Partner beglücken. Nicht uninteressant: Während Männer zum überwiegenden Teil die Partnerin beschenken, lassen sich mehr Frauen am Valentinstag auch für ihre Kinder und Freunde ein Präsent einfallen.

Freunde und Bekannte (20 Prozent), Eltern (19 Prozent) und Kinder (18 Prozent) können noch recht häufig mit einem Präsent rechnen. Schwiegereltern, Großeltern, Geschwister oder Enkel werden dagegen eher selten beschenkt am Valentinstag.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Handel rechtnet mit gutem Umsatz am Valentinstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen