Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Fotomarathon 2020: Wettbewerb findet heuer kontaktlos statt

Der Wiener Fotomarathon findet heuer unter anderen Vorzeichen statt
Der Wiener Fotomarathon findet heuer unter anderen Vorzeichen statt ©www.pexels.com (Sujet)
Die Corona-Krise macht auch vor dem Wiener Fotomarathon nicht halt - da die Veranstalter das beliebte Event jedoch nicht absagen wollten, wird es heuer in kontaktloser Form stattfinden.

"Die aktuellen Zeiten sind für Veranstalter herausfordernd. Trotzdem möchten wir einerseits ein Zeichen setzen, dass das Leben insbesondere in Hinblick auf Freizeitaktivitäten und Hobbys zwar eingeschränkt wird, aber dennoch nicht vollständig zum Erliegen kommt. Andererseits dürfen die tatsächlichen Gefahren nicht kleingeredet werden.", so Helmut Sulzberger vom Veranstalter fotografie.at, der sicherstellen will, dass auch in Zeiten von Corona das Freizeitleben nicht zu kurz kommt.

Wiener Fotomarathon: So lief das Event bisher ab

In den vergangenen Jahren startete der Wiener Fotomarathon in der Millennium City vor rund 800 Teilnehmern, die frühmorgens ihre Startnummern und ihre Speicherkarten abholten und auf die Bekanntgabe der Themen warteten. In Zeiten von Corona ein Prozedere, das bei so manchen ein Gefühl des Unwohlseins aufkommen lassen könnte. Daher haben sich die Veranstalter des Wiener Fotomarathons dazu entschlossen, den Bewerb unter geänderten Rahmenbedingungen stattfinden zu lassen.

Kompletter Ablauf 2020 kontaktlos

In diesem Jahr wird der komplette Ablauf kontaktlos durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten ihre Unterlagen per Post und können ihre Bilder am Ende auch online einreichen. "Mit dieser Maßnahme stellen wir sicher, dass mit der Teilnahme am Wiener Fotomarathon keinerlei Gefahren verbunden sind und einem ungetrübten Fotovergnügen mit der gleichen Herausforderung der vergangenen Jahre nichts im Wege steht. Der Teilnehmer bestimmt, wo er startet."

Der Wiener Fotomarathon ist seit 2004 ein Fixpunkt im herbstlichen Wiener Veranstaltungskalender. Bei diesem Fotowettbewerb erhalten die Teilnehmer um 9:00 Uhr morgens zwölf unterschiedliche Themen, die sie innerhalb von 12 Stunden fotografisch umsetzen müssen - Kreativität ist dabei besonders gefragt. Die Umsetzung kann dabei sowohl mit einer Digitalkamera als auch mit dem Handy erfolgen - eine eigene Handy-App ist dazu kostenlos in den App-Stores erhältlich.

Der kontaktlose Fotowettbewerb findet am Samstag, 26. September 2020 statt. Die Anmeldung ist online unter diesem Link möglich.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Fotomarathon 2020: Wettbewerb findet heuer kontaktlos statt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen