Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Fortgehmeile am Gürtel leuchtet wieder

Entlang der U6 werden neue Lampen eingesetzt.
Entlang der U6 werden neue Lampen eingesetzt. ©pixabay.com (Themenbild)
Entlang der U6-Trasse am Wiener Gürtel werden Geh- und Radweglampen mit neuer LED-Technik ausgestattet, um die bekannte Fortgehmeile zu erhellen.

Die Fortgehmeile am Wiener Gürtel leuchtet demnächst heller. Die Stadt stattet nämlich die Geh- und Radweglampen entlang der U6-Trasse zwischen Nußdorfer Straße und Josefstädter Straße mit neuer LED-Technik aus. Durch die verbesserte Lichtsituation in der Nacht soll nicht zuletzt das Sicherheitsgefühl steigen.

Wiener Fortgehmeile wird heller

Insgesamt 486 Exemplare werden bis Ende August getauscht. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und seine Vize Birgit Hebein (Grüne) ließen es sich am Dienstagabend nicht nehmen, im Rahmen eines Pressetermins beim Tausch einer Lampe selbst Hand anzulegen. Niemand solle sich am nächtlichen Heimweg fürchten müssen, die energieschonenden LED-Leuchten würden eine bessere Ausleuchtung gewährleisten, hieß es von der rot-grünen Spitze.

Bis 2020 werden alle 50.000 Hängeleuchten in Wien ausgewechselt

Genau genommen ist die Aufrüstung des Gürtelbogenabschnitts, an dem Lokale wie das B72, das Rhiz oder das Chelsea liegen, allerdings ein vorgezogener Teil des ohnehin laufenden Lampentauschprogramms in der ganzen Stadt. Derzeit und noch bis Ende 2020 werden allerdings erst einmal die rund 50.000 Hängeleuchten, die zumeist über Fahrbahnen montiert sind, ausgewechselt. Danach folgen erst die sogenannten Ansatzleuchten, wie sie entlang der U6-Bögen zufinden sind. Laut Chef der für die Stadtbeleuchtung zuständigen MA 33, Harald Bekehrti, geschieht das planmäßig allerdings erst zwischen Mitte 2020 und 2025.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Fortgehmeile am Gürtel leuchtet wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen