Wiener Forscher wurde mit Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet

Chemie-Nobelpreis auch an in Wien geborenen Forscher Martin Karplus
Chemie-Nobelpreis auch an in Wien geborenen Forscher Martin Karplus ©EPA
Ein Wiener darf sich über den Chemie-Nobelpreis freuen. Der in der Hauptstadt geborenen Forscher Martin Karplus wurde in Stockholm ausgezeichnet.

Der Chemie-Nobelpreis 2013 geht an den in Wien geborenen theoretischen US-Chemiker Martin Karplus sowie seine beiden US-Kollegen Michael Levitt und Arieh Warshel. Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften heute, Mittwoch, in Stockholm bekannt.

Wiener erhält Nobelpreis

Sie bekamen die Auszeichnung für die Grundlagen für Computermodelle, die zum Verständnis und zur Vorhersage chemischer Prozesse verwendet werden. Die Auszeichnung ist wie im Vorjahr mit acht Millionen Schwedischen Kronen (921.000 Euro) dotiert. Der Preis wird am 10. Dezember, am Todestag des 1896 gestorbenen Preisstifters, verliehen.

Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an die beiden US-Wissenschafter Robert Lefkowitz und Brian Kobilka für die Erforschung wichtiger Kommunikationskanäle von Körperzellen.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Forscher wurde mit Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen