Wiener Öffis - Wochenend-Angebot könnte reduziert werden

Das Auto wird in Wien wieder attraktiver - weil das Öffi-Angebot offenbar reduziert wird. Laut den Wiener Grünen planen die Wiener Linien eine Ausdehnung der Intervalle bei Straßenbahn- und Buslinien.

Ab 11. Mai werden Fahrgäste demnach zu bestimmten Zeiten am Wochenende länger auf Bus oder Bim warten müssen.

Unmittelbar nach der Eröffnung der U2 zum Happel-Stadion sollen die Intervalle aller Straßenbahn- und Buslinien ausgedünnt werden, versicherte Grün-Gemeinderätin Ingrid Puller, die neben ihrer politischen Tätigkeit als Straßenbahnfahrerin bei den Wiener Linien im Einsatz ist. Konkret sollen die Oberflächen-Öffis am Samstag von Betriebsbeginn bis sieben Uhr früh nur mehr alle 15 Minuten fahren – statt bisher zehn. Am Sonntag soll der verlängerte Takt sogar bis 12.00 Uhr, statt wie bisher bis 8.00 Uhr dauern.

Auch zur wichtigsten Ausgeh-Zeit, dem Samstagabend, wird die Versorgung laut Puller schlechter: Der 15-Minuten-Takt komme dann schon um 20.00 Uhr, nicht wie derzeit erst um 22.00 Uhr. Das gleiche gelte auch für den Sonntag. Einige Straßenbahn- und Buslinien sollen am Sonntag überhaupt nur mehr mit 15-Minuten-Intervallen verkehren.

“Die Pläne liegen schon bei den Wiener Linien”, versicherte Puller. Sie sprach von einer “massiven flächendeckenden Verschlechterung”. Vor allem die Pläne für den Samstagabend seien “wirklich ein Hohn”. Als Motiv für die Änderungen vermutete sie Einsparungsmaßnahmen. “Und das, obwohl die Tarife erst 2007 angehoben wurden”, so Puller.

Vor allem im Hinblick auf die Klimadebatte sei die Reduzierung des Angebots nicht sinnvoll. Die Anreize, vom Auto auf die Öffis umzusteigen, würden dadurch geringer. Es reiche nicht, nur auf die U-Bahn zu setzen, zeigte sich die Grün-Politikerin überzeugt.

Von den Wiener Linien gab es dazu vorerst keine Stellungnahme. Die Verkehrsbetriebe waren zuletzt beim Ländermatch Österreich gegen Deutschland kritisiert worden, nachdem es bei der Abfahrt der Besucher zu massiven Verzögerungen gekommen war.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Öffis - Wochenend-Angebot könnte reduziert werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen