Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener erhalten neue Bauordnung: Verbote und schnellere Verfahren

Für Häuslbauer in Wien wird es ab 2019 einige Veränderungen geben.
Für Häuslbauer in Wien wird es ab 2019 einige Veränderungen geben. ©pixabay.com (Themenbild)
Für die Wiener wird es auch 2019 Änderungen im Bauwesen geben. Sowohl eine Verfahrensbeschleunigung als auch das Verbot von Ölheizungen sind ab sofort bzw. ab März gültig.

Häuslbauer in Wien mussten bisher viel Geduld aufbringen, denn ein gültiger Baubescheid dauerte mitunter bis zu einem Jahr. Dieses Verfahren wurde nun geändert und bei Gebäude bis zu 150 qm tritt die Verfahrensbeschleunigung in Kraft. Dadurch entfällt die Bauverhandlung und die lange Wartezeit.

Die neue Baurechtsnovelle zielt auch auf Energieeffizienz ab und ab März 2019 sind Ölheizungen aus klimarechtlichen Gründen verboten. Diese dürfen bei bisherigen Bauten zwar bleiben, müssen aber bei größeren Sanierungen erneuert werden.

(Red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener erhalten neue Bauordnung: Verbote und schnellere Verfahren
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen