AA

Wiener Eistraum läuft vom 19. Jänner bis 3. März 2024

Vom 19. Jänner bis 3. März 2024 eröffnet am Wiener Rathausplatz wieder der Wiener Eistraum.
Vom 19. Jänner bis 3. März 2024 eröffnet am Wiener Rathausplatz wieder der Wiener Eistraum. ©APA/TOBIAS STEINMAURER
Am Wiener Rathausplatz findet vom 19. Jänner bis 3. März 2024 wieder der Wiener Eistraum statt.

Am Wiener Rathausplatz und im angrenzenden Rathauspark kann ab 19. Jänner wieder dem Eissport gefrönt werden. An diesem Tag öffnet der Eistraum, der heuer bis 3. März dauert. Schlittschuhlauf ist wieder auf zwei Ebenen möglich, wobei die erhöhte Terrasse ("Sky Rink") heuer noch einmal vergrößert wurde. Das teilte das Stadt Wien Marketing am Donnerstag mit. Auch Übungs- bzw. Kinderflächen, Schuhverleih, Eisstockbahnen oder Gastronomie gehören zum Angebot.

Wiener Eistraum findet von 19. Jänner bis 3. März statt.

Prinzipiell können Eisläuferinnen und Eisläufer schon seit Mitte November ihre Runden drehen - da eine kleine Eistraum-Variante auch schon in der Vorweihnachtszeit zur Verfügung stand. Diese wird am 7. Jänner geschlossen, dann folgt eine Umbaupause. Am 19. Jänner heißt es dann wieder "Eis frei". Die Eröffnung findet um 19.00 Uhr statt, danach herrscht täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr Betrieb.

Wiener Eistraum findet seit 1996 am Wiener Rathausplatz statt

Eintrittskarten können an Ort und Stelle oder online unter www.wienereistraum.com erstanden werden. Es ist möglich, die Tickets direkt vom Handy an den Drehkreuzen zu scannen, was mögliche Wartezeiten an den Kassen vermeidet. Angekündigt wurde zudem eine kostenlose Schul- und Kindergärtenaktion. Wer regelmäßig eislaufen möchte, darf sich laut Stadt Wien Marketing erstmals seit 2020 wieder auf eine Saisonkarte freuen.

Zahlreiche Ermäßigungen, Saisontickets und kostenloses Eislaufen für Schulen

Der erste Wiener Eistraum am Rathausplatz fand 1996 statt. Seit 2019 können Besucherinnen und Besucher nicht nur ebenerdig, sondern auch erhöht ihre Runden drehen. Der damals eröffnete Sky Rink, der über eine 110-Meter lange Rampe zu erreichen ist, machte den Wiener Eistraum zum ersten Eislaufplatz der Welt auf zwei Ebenen, wie die Veranstalter betonen. Später wurde die Terrasse vergrößert, nun folgt erneut eine Erweiterung. Ein "Sky Way" wird die Plattform an die Fläche im Rathausplatz anschließen. Der erste Stock ist somit von zwei verschiedenen Punkten zu erreichen.

Eisstockschießen auf neun Bahnen

Weiters werden neun Eisstockbahnen errichtet. Eine davon kann samt einem kleinen Chalet für private Feiern oder Firmenincentives gemietet werden. Zum Gastro-Programm am Eistraum gehört unter anderem eine große Hütte mit Platz bis zu 170 Personen.

Stromverbrauch beim Wiener Eistraum

Betont wurde heute auch, dass auf einen möglichst umweltschonenden Betrieb Wert gelegt werde. Man setze Schritte, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Der Schlittschuhverleih wird etwa mit der Abwärme der Kältemaschinen beheizt. Auch ein Testbetrieb mit Solarkollektoren ist geplant.

29. Wiener Eistraum Rathausplatz, Wien 19. Jänner - 3. März 2024 täglich von 10.00 - 22.00 Uhr. Infos hier.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Eistraum läuft vom 19. Jänner bis 3. März 2024
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen