AA

Wiener Ehepaar geriet in Seenot

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Ein Ehepaar aus Wien musste von der Motorbootpatrouille am Neusiedler See am Dienstagnachmittag aus Seenot geborgen werden.

Die beiden waren mit dem Segelboot auf der Höhe von Rust bei sehr starkem Wind unterwegs, als sich Leinen des Vorsegels verwickelten. Beim Versuch, diese zu lösen, ging der 55-jährige Mann auf Grund des hohen Wellengangs über Bord, so die Sicherheitsdirektion Burgenland am Mittwoch.

Da die 51-jährige Frau nicht segeln kann, trieb das Boot schnell ab. Ihr Mann versuchte noch dem Segelboot nachzuschwimmen, das gelang ihm jedoch nicht. Das Polizeiboot holte den Mann aus dem Wasser und fand das abgetriebene Boot am Ostufer des Sees. Das Paar blieb unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Ehepaar geriet in Seenot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • VerstoĂź gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen