Wiener Club Flex: Kleinbrand auf Terrasse

Wiener Flex: Berufsfeuerwehr löschte Glimmbrand rasch mit einer Kübelspritze.
Wiener Flex: Berufsfeuerwehr löschte Glimmbrand rasch mit einer Kübelspritze. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Ein Kleinbrand hat am Donnerstag wegen der starken Rauchentwicklung beim Szeneclub "Flex" am Wiener Donaukanal für Aufsehen gesorgt.

Laut Jürgen Figerl, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, war bei einigen Kabeln auf der Terrasse des Lokals ein Glimmbrand entstanden.

Die Feuerwehr war mit einer Löschgruppe am Ort des Geschehens und hatte das Feuer mit einer Kübelspritze innerhalb einer halben Stunde abgelöscht. Meldungen, wonach der Club selbst in Flammen stand, stellten sich als falsch heraus.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener Club Flex: Kleinbrand auf Terrasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen