Wiener Burgtheater sucht neuen Geschäftsführer

Kandidaten können bis 29. Oktober ihre Bewerbung abgeben.
Kandidaten können bis 29. Oktober ihre Bewerbung abgeben. ©APA (Sujet)
Nach dem überraschenden Rückzug von Thomas Königstorfer als kaufmännischer Geschäftsführer des Burgtheaters wurde die Position am Samstag seitens der Bundestheater Holding öffentlich ausgeschrieben.

Die Stelle wird ab dem 1. Jänner 2019 auf die Dauer von bis zu fünf Jahren besetzt.Wien. Der oder die Nachfolgerin soll das Haus gemeinsam mit der künstlerischen Geschäftsführung leiten. Dies ist in der laufenden Spielzeit Karin Bergmann, bevor ihr im Herbst 2019 Martin Kusej nachfolgt. Gesucht wird eine “Persönlichkeit mit umfangreicher Erfahrung in der kaufmännischen Leitung eines Theaterunternehmens oder vergleichbaren Erfahrungen in ähnlich strukturierten Unternehmen”.

Kaufmännische Geschäftsführung des Burgtheaters ausgeschrieben

Unter den Kenntnissen und Erfahrungen, über die die neue Geschäftsführung verfügen soll, finden sich neben betriebswirtschaftlichen Qualifikation u.a . “die Kenntnis des nationalen und internationalen Kulturlebens, dessen organisatorischen Umfelds und der strukturellen Rahmenbedingungen”, Erfahrung im Ungang mit Künstlern, “Kreativität, Erfahrung und besonderes Engagement im Ausbau des Unternehmensbereichs Business Development und Sponsoring” sowie “Erfahrung im Audience Development unter Berücksichtigung innovativer Vermittlungsformate und neuer Medien”.

Kandidaten haben bis zum 29. Oktober Zeit, um sich bei der Bundestheater Holding zu bewerben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Burgtheater sucht neuen Geschäftsführer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen