AA

Wiener Börse startet leichter

Die Wiener Börse zeigt sich Mittwoch kurz nach dem Handelsstart mit leichterer Tendenz. Der ATX notierte um 9.35 Uhr bei 1.987,10 Zählern um 6,1 Punkte unter dem Dienstag-Schluss (1.993,20).

Bisher wurden 1.439.764 (Vortag: 913.240) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Während sich das europäische Umfeld mit festerer Tendenz kurz nach dem Sitzungsbeginn präsentierte, tendierte der heimische Aktienmarkt hingegen im Minus. Zu den größten Verlierern zählten Raiffeisen International mit einem Abschlag von 4,06 Prozent auf 26,00 Euro und Vienna Insurance Group (VIG) mit minus 2,00 Prozent auf 24,00 Euro. Telekom Austria gaben nach der Vorlage von Quartalsergebnissen um 0,28 Prozent auf 10,72 Euro nach.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Börse startet leichter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen