Wiener betrieb zwei Cannabis-Plantagen im Bezirk Hollabrunn

Ein Wiener hatte zwei Cannabis-Indoor-Plantagen in Mailberg (Bezirk Hollabrunn).
Ein Wiener hatte zwei Cannabis-Indoor-Plantagen in Mailberg (Bezirk Hollabrunn). ©REUTERS/Shannon Stapleton (Symbolbild)
Im Bezirk Hollabrunn, in Mailberg, sind zwei Cannabis-Indoor-Plantagen ausgehoben worden.

Ein einschlägig vorbestrafter 38-Jähriger soll von 63 sichergestellten Pflanzen Suchtmittel mit einem Straßenverkaufswert von bis zu 15.000 Euro geerntet und zumindest teilweise vertickt haben.

Ein Wiener betrieb zwei Cannabis-Plantagen im Bezirk Hollabrunn

Der Wiener wurde nach Polizeiangaben vom Montag festgenommen. Er war geständig und wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Ausgeforscht wurden auch acht Kunden des 38-Jährigen. Sie wurden angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener betrieb zwei Cannabis-Plantagen im Bezirk Hollabrunn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen