Wiener beim Motorradfahren in Niederösterreich verletzt

Der Mann wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht.
Der Mann wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht. ©APA
Bei einem Motorradunfall in Niederösterreich hat ein 46-jhriger Mann aus Wien am Freitagvormittag Blessuren erlitten.

In Hohenberg (Bezirk Lilienfeld) war ein 46-Jähriger unterwegs, als er in einer bergaufführenden Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Bike verunglückte. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde der Wiener mit dem Notarzthubschrauber “Christophorus 3” in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener beim Motorradfahren in Niederösterreich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen