Wiener bei Brand in St. Veit schwer verletzt

Der Wiener wurde bei dem Brand schwer verletzt.
Der Wiener wurde bei dem Brand schwer verletzt. ©bb.com (Sujet)
Ein 53-jähriger Wiener wurde in der Nacht auf Dienstag bei einem Brand in St. Veit (Kärnten) schwer verletzt.

Der Mann hatte laut Polizei mit seinem Hund in einem Abbruchhaus in St. Veit übernachtet. Der Wiener schlief neben einer brennenden Kerze ein, als er aufwachte, stand der Raum in Flammen. Er und der Hund flüchteten aus dem Haus, der Mann erlitt schwere Verbrennungen an Gesicht und Händen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener bei Brand in St. Veit schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen