Wiener bedrohte Freunde mit Luftdruckpistole: Festgenommen

Zu einem WEGA-Einsatz ist es am Donnerstagnachmittag in der Schleifgasse in Wien-Floridsdorf gekommen, nachdem ein 35-Jähriger zwei Freunde, die ihn besuchen wollten, mit einer gezückten Luftdruckpistole empfangen hatte.
Das Pärchen hielt die Waffe für echt, lief aus dem Haus und verständigte die Polizei. Der 35-Jährige wurde festgenommen. Hintergrund des Zwischenfalls dürfte ein vorangegangener Besuch der beiden gewesen sein, bei dem es zu Unstimmigkeiten gekommen war. Dies dürfte den 35-Jährigen dazu bewogen haben, seinen Freunden nun einen Schrecken einzujagen. Er bestreitet, sie ernsthaft bedroht zu haben.
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Wiener bedrohte Freunde mit Luftdruckpistole: Festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen