Wiener Autofahrer prallte gegen Milchlaster

Die Straße war schneebedeckt.
Die Straße war schneebedeckt. ©APA/BARBARA GINDL
Ein Wiener verursachte am Sonntag in der Steiermark einen Unfall, indem er mit dem Auto auf einen Milchlaster auffuhr. Die Lenker blieben unverletzt.

Ein 40 Jahre alter Wiener ist am Sonntag bei einer Frontalkollision mit einem Lkw in Krieglach (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) verletzt worden. Er war laut Polizei auf einer Gemeindestraße unterwegs, um eine Skitour zu unternehmen, als ihm auf der schneebedeckten Fahrbahn ein beladener Milchtanklaster entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der Wiener wurde dabei verletzt. Der Lenker des Lkw, ein 24-jähriger Steirer, blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Autofahrer prallte gegen Milchlaster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen