Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener auf der Jagd verunglückt und verletzt

Der Wiener wurde ins Spital geflogen.
Der Wiener wurde ins Spital geflogen. ©APA/HANS PUNZ
Ein Jäger aus Wien ist am Mittwoch bei der Jagd in Kärnten verunglückt. Er wurde verletzt ins Spital geflogen.

Ein 69 Jahre alter Jäger aus Wien ist am Mittwoch in seiner Eigenjagd in der Gemeinde Malta (Bezirk Spittal an der Drau) verunglückt. Der Mann rutschte laut Polizei in 1.670 Meter Seehöhe auf einem schneebedeckten Stein aus und stürzte. Er verletzte sich dabei und konnte nicht mehr selbst absteigen. Andere Jäger alarmierten die Rettung, der Wiener wurde mit einem Seil geborgen und ins Krankenhaus Spittal/Drau geflogen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener auf der Jagd verunglückt und verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen