Wiener Amüsierpalast "Velvet Palace Vienna" eröffnet

Am 10. Mai eröffnet der Nachtclub Velvet Palace Vienna am Lerchenfelder Gürtel..
Am 10. Mai eröffnet der Nachtclub Velvet Palace Vienna am Lerchenfelder Gürtel.. ©Velvet Palace Vienna
Am 10. Mai eräffnet der Wiener Amüsierpalast "Velvet Palace Vienna" am Lerchenfelder Gürtel. Geboten werden eine "Renaissance des Varietès" und ein "Comeback" der beliebten Revue-Bars.

Eine Premiere in Österreich, das Service- und Unterhaltungskonzept: Traditionelles Nightclub-Entertainment, gemütliche Revue-Bar und Stripclub- Atmosphäre treffen auf stimmungsvolle, erotische Bühnenshows mit  Dance-Girls.

Velvet Palace Vienna eröffnet am Lerchenfelder Gürtel

Qualität für den Gast, Feuer für die Sinne – haben sich die österreichischen Betreiber auf die Fahne geschrieben und laden mit vielen verschiedenen Eindrücken. Ob opulent, minimalistisch, barock, retro, asiatisch, leidenschaftlich, sinnlich oder verspielt – jede Vorliebe findet im variablen Design und Angebot ihre Erfüllung.

Das Resultat ist eine kleine, exklusive „Männeroase“ mit  Unterhaltungs- und Non Stop-Erotikshow-Programm (Striptease, Pole-Dance, Lap-Dance, Topless, New Burlesque, “Big Spender-Parade”).

Nachtclub mit “Velvet-Feeling” in Wien

Gepflegtes Barservice und attraktive Clubgirls im sexy-Outfit, garantieren unverbindliche Gemütlichkeit und ein „Velvet-Feeling“.  Showacts in der Tradition der Pariser Varietés: Burlesque, Casual, ein wenig frivol, etwas verrucht und die „leichte Muse“ feiert charmant ein herrliches Comeback.

  • VIENNA.AT
  • Sexy
  • Wiener Amüsierpalast "Velvet Palace Vienna" eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen