Wiener Alko-Lenker verursachte Verkehrsunfall in NÖ: Führerscheinentzug

Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,26 Promille.
Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,26 Promille. ©APA (Sujet)
Mittwochabend verunglückte ein 62-jähriger Wiener bei einem Verkehrsunfall in NÖ. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,26 Promille.

In Petronell-Carnuntum (Bezirk Bruck/Leitha) ist am Mittwochabend ein 62-jähriger Wiener verunglückt. Nach Polizeiangaben landete er mit seinem Auto im Straßengraben. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,26 Promille. Der Führerscheinentzug und eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft waren die Folge.

Alko-Lenker bei Verkehrsunfall in NÖ verletzt

Der 62-Jährige war der Landespolizeidirektion NÖ zufolge in Richtung Wien unterwegs, als er im Bereich der Westeinfahrt von Petronell-Carnuntum nach links von der B9 abkam. Das Auto prallte in den Straßengraben. Der alkoholisierte Wiener wurde mit Verletzungen in das Landesklinikum Hainburg transportiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener Alko-Lenker verursachte Verkehrsunfall in NÖ: Führerscheinentzug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen