Wiener Ärzteball 2017: Wenn Mediziner das Tanzbein schwingen

Der Ärzteball findet wieder in der Wiener Hofburg statt.
Der Ärzteball findet wieder in der Wiener Hofburg statt. ©Vienna.at
Jeweils der letzte Samstag im Jänner gehört den tanzenden Ärztinnen und Ärzten sowie allen, die mit ihnen gemeinsam das Tanzbein schwingen. Diesmal ist es der 28. Jänner 2017, an dem der nunmehr 67. Wiener Ärzteball in der Wiener Hofburg stattfindet.

Der Ball zählt mit seinen knapp 4000 Besuchern zum Fixstern der Wiener Ballsaison, kommen doch über 800 Ballgäste aus dem nahen und fernen Ausland.

Langjährige Tradition ist die Mitternachtseinlage, in deren Rahmen den Gästen heuer eine Einlage der Mojo Blues Band geboten wird, sowie die Publikumsquadrille im Festsaal um 3.00 Uhr früh, zu der es um 1.30 Uhr eine eigene Probe im Radetzky Appartement II geben wird. Insgesamt spielen während des Balls elf Kapellen und Combos auf.

Bereits zum fünften Mal gibt es ein Casino, wobei der Reinerlös dieses Jahr dem Verein “DEBRA – Hilfe für Schmetterlingskinder” zugutekommt. Da die Haut so verletzlich ist wie die Flügel eines Schmetterlings, sind Betroffene dieser seltenen Erkrankung als “Schmetterlingskinder” bekannt geworden.

Tickets für den Wiener Ärzteball

Das Ballbüro ist ab 11. Jänner 2017 bis einschließlich 27. Jänner 2017 geöffnet. “Die Nachfrage nach Karten und Tischen ist auch heuer wieder sehr groß, eine baldige Bestellung ist daher ratsam, um sich noch Karten und Plätze zu sichern,” heißt es von Seiten der Organisatoren.

>>  67. Wiener Ärzteball am 28. Jänner 2017 in der Wiener Hofburg. Kleidung: bodenlanges Abendkleid, schwarzer Frack mit Dekoration, schwarzer Smoking, Gala-Uniform. Preise: Damen-, Herrenkarte 120 Euro, Studentenkarte 50 Euro. Ballbüro in der Ärztekammer für Wien: 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, geöffnet vom 11. bis 27. Jänner 2017, Mittwoch von 10.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 11.00 bis 20.00 Uhr, Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Ärzteball 2017: Wenn Mediziner das Tanzbein schwingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen